Jetzt 10% Rabatt sichern. Code: NEUKUNDE im Checkout

Jeans für Herren – das Must-have für ein cooles Outfit

Über die Jeans:
Nachdem die Jeans Mitte des 19. Jahrhunderts in den USA erfunden worden sind, wurden sie schnell zu den  anerkannten  Hosen, die es gibt, da Sie sehr strapazierfähig und pflegeleicht sind. Diese Hosen lassen jeden Mann und Frau gut aussehen und sorgen für einen stylischen Look zu jeder Tageszeit. Hier findest du unsere große Auswahl an Jeansmodellen und wir informieren dich mehr über die Jeanshose. Von der Geschichte bis zur richtigen Pflege für Jeanshose.
Eine Jeanshose kann aus bis zu 60 Einzelteilen bestehen: Hosentaschen, Reißverschluss, Gürtelschlaufen, Knöpfe und noch vieles mehr. Die Form der Jeans wird nach einem individuellen Schnittmuster aus dem Denim-Stoff herausgeschnitten. Danach werden die Einzelteile mit einem starken Garn (Baumwolle) zusammengenäht. Die sichtbaren orange-gelben Nähte (oder auch andere Farben) halten die Hose zusammen. Zum Schluss Werden Knöpfe und Nieten angebracht. Durch diese vereinfachten Abläufe entsteht deine Lieblingsjeans.
Denim
Denim ist ein sehr robuster Baumwollstoff in Köperbindung, aus dem später von Levi Strauss die erste klassische Jeans gemacht wurde. Traditionell wird für Denim ein Kettköper verwendet, bei dem nur die Kettfäden mit Indigo gefärbt, die Schussfäden jedoch ungefärbt sind. Das Wort „Denim“ kommt von der Wendung „Serge de Nîmes“ (frz. „Gewebe aus Nîmes [Stadt in Frankreich]“) und wurde mit der Zeit so verkürzt, dass nur noch das kurze Wort „Denim“ gebräuchlich ist.
Welche Jeansschnitte / Jeansformen gibt es?
Slim-Fit-Jeans für Herren
Bei den  Herren Slim Fit Jeans  handelt es sich um  figurbetonte Hosen  mit schmalem Beinverlauf, die gerade für schlankere Männer sehr gut geeignet sind eng, figurbetonte Passform, sterben auch unter dem Namen Röhrenjeans geläufig IST. Die Steigerung des Slim Fits ist die Skinny Jeans, die noch enger geschnitten ist.
Jeans mit geradem Bein für Herren
Herren Straight Leg Jeans  werden auch als Regular Fit bezeichnet und ist eine Jeans mit geradem Bein und normal hoher Taille. Die Jeans ist  normal weit geschnitten  und besitzt natürlich die klassischen fünf Taschen
Skinny-Fit-Jeans für Herren
Die Steigerung des Slim Fits ist die  Skinny Jeans , die  noch enger geschnitten  ist.
KONISCHE PASSFORM

Der Schnitt der  TAPERED FIT Jeanshose  erinnert an die  Karotten-Hose , da die Jeans am Po einen lockeren Hüftsitz hat und sie auch an den Oberschenkeln leger geschnitten ist, während die Beine spitz zulaufen.
Loose Fit Jeans für Herren
Die  Herren Loose Fit Jeans  ist eine weit geschnittene Jeans , die viel Beinfreiheit gibt und lässig daherkommt. Der Schnitt kann sich nach unten hin etwas verjüngen oder nahezu geradlinig verlaufen. Eine sehr unterschiedliche Jeans für Herren
BOOTCUT / BOOTLEG

Die Bootcut oder auch Bootleg Jeans  ist ein Bund und Oberschenkel schmal geschnitten, das Bein ist ausgestellt, wird also nach unten breiter, damit auch Stiefel unter der Jeans Platz finden.